Blick auf Berggipfel und grüne Wiesen im Vordergrund

Dein ultimativer Reiseführer für die Dolomiten

Die Dolomiten sind zweifellos eine der schönsten und faszinierendsten Bergregionen der Welt. Mit ihren majestätischen Gipfeln, malerischen Tälern und atemberaubenden Ausblicken bieten sie eine unvergleichliche Naturkulisse.
 
Ihren Namen verdanken die Dolomiten einem Naturforscher namens Déodat Gratet de Dolomieu, der vor langer Zeit diese coolen Felsformationen entdeckt hat. Sie bestehen aus Dolomit, einem super beeindruckenden Gestein, das den Bergen ihre so einzigartige Optik verleiht. Das allein ist schon Grund genug, hinzureisen!
 
Die Dolomiten sind nicht nur schön anzusehen, sondern bieten auch jede Menge Spaß und Abenteuer: majestätische Gipfel, saftig grüne Almwiesen und klare Bergseen, die jedes Herz höher schlagen lassen. Egal, ob du gerne wanderst, kletterst, Ski fährst oder mit dem Mountainbike unterwegs bist, hier wirst du mit einer Menge Action belohnt und kannst die Natur in vollen Zügen genießen. On top gibt es traditionelle Berghütten zum Einkehren, in denen leckere regionale Spezialitäten serviert werden. Ich bin ein großer Fan der Gastfreundlichkeit der Südtiroler. Und die Dörfer und Städte hier sind so charmant, dass du dich direkt verlieben wirst. Egal, ob du Adrenalin oder einfach nur Ruhe suchst und die Schönheit der Natur genießen willst, in den Dolomiten bekommst du all das. Von der zahlreichen Wanderwegen bis hin zur Entdeckung der Schönheit der Alpe di Siusi und den beeindruckenden Drei Zinnen.
 
Also schnapp dir deinen Rucksack und tauche ein in dieses atemberaubende Bergparadies. Die Dolomiten warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden!

Die Dolomiten, ein UNESCO-Weltnaturerbe

Jedes Jahr ziehen die Dolomiten, übrigens ein UNESCO-Weltnaturerbe, Millionen von Besuchern an. Und das aus gutem Grund! Die einzigartigen geologischen Formationen der Dolomiten, die als “Bleiche Berge” bekannt sind, bieten eine atemberaubende Kulisse und eine Vielzahl von Aktivitäten für Naturliebhaber, Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen. So sah das auch die UNESCO und zeichnete diese einmalige Schönheit 2009 als Weltnaturerbe aus.

Wo liegen die Dolomiten

Die Dolomiten sind Teil der Südalpen und erstrecken sich nicht nur über Südtirol, sondern auch über andere Regionen Norditaliens: Trentino, Bozen, Trient und Belluno.


In Südtirol befinden sich einige der bekanntesten Dolomiten-Gebiete, wie beispielsweise die Seiser Alm, Gröden, Alta Badia und Cortina d’Ampezzo. Diese Regionen bieten eine Vielzahl von Aktivitäten, sowohl im Sommer als auch im Winter, und sind bei Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhabern sehr beliebt. Im Trentino findet man ebenfalls beeindruckende Dolomiten-Landschaften, darunter das Val di Fassa, das Val di Fiemme und die Brenta-Dolomiten. Diese Gebiete sind bekannt für ihre Wandermöglichkeiten, Klettersteige und Mountainbike-Strecken. Auch die Provinz Belluno, in der sich die südlichen Dolomiten befinden, begeistert mit ihrer unberührten Natur und majestätischen Berglandschaft. Hier findet man zum Beispiel das bekannte UNESCO-Welterbe der Dolomiten der Sextner Dolomiten mit den 3 Zinnen und die Marmolada, der höchste Gipfel der Dolomiten.


Die Dolomiten sind also nicht nur auf Südtirol beschränkt, sondern erstrecken sich über verschiedene Regionen Norditaliens. Jede Region hat ihre eigenen charakteristischen Gebiete und bietet jede Menge Freizeitmöglichkeiten und spektakulären Landschaften zum Erkunden.

Inhalt

Anreise in die Dolomiten

Anreise mit dem Auto

Auf dem Weg in die Dolomiten wirst du durch Österreich fahren. Dort benötigst du eine Vignette. Du kannst die Vignette an den meisten Tankstellen, an der Grenze oder online erwerben. Es gibt verschiedene Optionen für die Gültigkeitsdauer der Vignette, je nach deinen Reiseplänen: 10 Tage, 2 Monate oder 1 Jahr.

Mein Tipp: egal ob du die Vignette online oder an einer Tankstelle kaufst, nimm in jedem Fall die digitale Variante, dann musst du nichts an deine Windschutzscheibe kleben und später wieder weg kratzen!

Ein weiteres Highlight auf deinem Weg in die Dolomiten ist die Fahrt über den Brennerpass. Hier musst du eine Mautgebühr entrichten. Auch hier gibt es die Möglichkeit die Maut bereits eine digitale Version, entweder online oder an einer Tankstelle. Dann fährst du einfach ganz links auf der extra gekennzeichneten grünen Spur durch. Solltest du die Spur verpassen, kein Problem, du kannst auch auf jeder geöffneten Abfertigungsspur durch fahren. Dein Kennzeichen wird erkannt und die Schranke öffnet sich, ohne dass du nochmal bezahlen musst.

Vignette & Mautgebühren

Österreich
Ich nutze mittlerweile eine E-Vignette, wenn ich nach Österreich fahre. Diese digitale Vignette für Österreich ist sofort gültig, ganz ohne den lästigen Aufkleber für die Windschutzscheibe.

Einfach Fahrzeugtyp, Kennzeichen und Datum auswählen.

✔ Erhältlich für 10 Tage, 2 Monate oder 1 Jahr
✔ Bezahlung mit Kreditkarte, Giropay, Sofortüberweisung, S€PA, PayPal möglich

Italien
Aber auch die Streckenmaut für die Brenner Autobahn nach Südtirol kannst du online kaufen.

✔ Brenner Autobahn
✔ Tauern Autobahn
✔ Karawanken Autobahn ...

https://digitale-vignette-online.at/de/

Anreise mit dem Zug

Die Dolomiten sind gut an das internationale Zugnetz angeschlossen. Besonders gute Verbindungen gibt es zum Hauptbahnhof Bozen. Bozen ist der perfekte Ausgangspunkt, um die verschiedenen Täler der Dolomiten zu erkunden. Von dort gibt es Regionalzüge oder Busse zu den verschiedenen Orten in den Dolomiten. Die Täler wie das Grödnertal, das Gadertal oder das Eggental sind mit dem Zug sehr gut erreichbar.

Südtirol, das Tor zu den Dolomiten

Südtirol ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in die Dolomiten. Je nachdem wie viel Zeit du für deinen Urlaub hast, kannst du davor noch ein paar Tage in Südtirol verbringen.  Diese Region im Norden Italiens bietet nicht nur eine beeindruckende Landschaft, sondern auch eine reiche Kultur und Geschichte. Mach einen Abstecher nach Bozen, eine charmante Stadt mit mittelalterlicher Altstadt und dem berühmten Archäologiemuseum. Aber auch Meran ist ein Besuch wert.

Mehr Südtirol Tipps findest du hier:

Südtirol

Solo Urlaub in Südtirol - Hotel Muchele

Wenn du allein reist, suchst du sicher nach einem Reiseziel, das dir die Möglichkeit gibt, neue Leute kennenzulernen und gleichzeitig Freiheit, dein eigenes Ding zu machen. Südtirol ist dafür perfekt geeignet!

Mehr lesen...
Südtirol

Genussvolle Tage in Südtirol: Urlaub in Feldthurns

Ich habe ein paar sehr genussvolle Tage in Feldthurns verbracht und meine Highlights zusammen gefasst.

Mehr lesen...

Wandern in den Dolomiten

Die Dolomiten sind ein wahres Paradies zum Wandern. Mit mehr als 350 Kilometern gut markierten Wanderwegen hast du allerdings auch die Qual der Wahl. Es gibt für jeden Schwierigkeitsgrad und Geschmack die passende Wanderung in den Dolomiten.

Eine der bekanntesten und beliebtesten Wanderrouten ist die Alta Via 1. Diese mehrere Tage dauernde Wanderung führt dich durch die spektakulärsten Landschaften der Region und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Gipfel.

Beim Wandern in den Dolomiten ist es wichtig, die richtige Ausrüstung mitzubringen und auf die Wetterbedingungen vorbereitet zu sein.

Meine Tipps für dich:

  • Festes Schuhwerk einpacken: ich habe immer wasserfeste Turnschuhe mit einem guten Profil und Wanderschuhe dabei, je nach Wanderweg und Witterungsverhältnis wähle ich dann zwischen diesen beiden Optionen
  • Wanderrucksack: leicht, praktisch und ohne Druck auf die Schultern auszuüben (mein Nacken ist vom Arbeiten am Laptop schon genug beansprucht, Wandern soll ja entspannen und nicht noch mehr Druck ausüben)
  • Regenjacke: eine leichte, atmungsaktive Regenjacke ist immer in meinem Rucksack
    Wasserflasche: pack eine Wasserflasche ein, die dein Getränk kühl oder warm hält (je nachdem zu welcher Jahreszeit du unterwegs bist) und die du gut unterwegs auffüllen kannst
  • Snacks: ich habe immer Nüsse und einen Powerriegel dabei, weil man ja nie weiß
  • Offline Wanderkarten: lade dir deine Route vorab runter, so dass du auch ohne Empfang weißt wo es lang geht
  • Wetterbedingungen & Tipps von Einheimischen: check vorab das Wetter und erkundige dich bei Einheimischen z.B. am Empfang deines Hotels: allgemeine Wandertipps und routen oder, ob es irgendetwas zu beachten gibt für die geplante Route

 

Alleine wandern:

    • Routenauswahl: wähle beliebte und gut besuchte Routen, wenn du alleine unterwegs bist
    • Gib jemanden Bescheid wo du unterwegs bist, wann du startest und wann du planst zurück zu sein

Entdecke die Schönheit der Seiser Alm

Eine der bekanntesten und beliebtesten Regionen ist die Seiser Alm, auch bekannt als Alpe di Siusi. Hier wollte ich schon so lange unbedingt mal hin, endlich habe ich mir diesen Traum erfüllt! Sie befindet sich in Südtirol, genauer gesagt in den Gebieten von Kastelruth, Seis am Schlern und Völs am Schlern. Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 57 Quadratkilometern. Sie ist berühmt für ihre beeindruckende Schönheit und ihre idyllische Landschaft. Besonders die weitläufigen Almwiesen, umgeben von majestätischen Dolomitengipfeln. Die Szenerie ist einfach spektakulär!


Mehr Tipps zum Wandern auf der Seiser Alm findest du hier:

Holztafel mit ausgeschnittenem Herz als Fenster, dahinter die Berge der Dolomiten
Dolomiten

Majestätisches Alpenpanorama: Wandern auf der Seiser Alm

Als begeisterte Wanderin bin ich immer auf der Suche nach neuen Zielen, die mich herausfordern und gleichzeitig von atemberaubender Schönheit sind. Die Seiser Alm ist einer dieser Orte und stand schon lange ganz weit oben auf meiner Bucktlist. Die Seiser Alm ein Paradies für Wanderer.

Mehr lesen...

Die Drei Zinnen - ein absolutes Highlight

Die Drei Zinnen, auch bekannt als Tre Cime di Lavaredo, sind das Wahrzeichen der Dolomiten und eine der bekanntesten und markantesten Felsformationen der Welt. Ihren Namen verdankt das Bergmassiv seinen drei sehr markanten Gipfeln, die sich majestätisch in den Himmel erheben: der Westgipfel (2.973 m), der Mittelgipfel (2.973 m) und der Ostgipfel (2.999 m). Diese drei steilen und spitzen Gipfel sind ein Paradies für Bergsteiger und bieten einige der anspruchsvollsten Kletterrouten der Dolomiten. Die Drei Zinnen liegen in der Region der Sextner Dolomiten, der größeren Dolomiten-Gebirgskette und befinden sich südlich des Pustertals, in der Nähe der Grenze zwischen Südtirol und Venetien.

Aber auch für Nicht-Kletterer sind die drei Zinnen ein beeindruckendes Naturschauspiel. Es gibt zahlreiche Wanderwege, die die Möglichkeit bieten, die beeindruckende Landschaft zu erkunden und die majestätischen Gipfel aus der Nähe zu bewundern. Im Winter ist die Region auch ein beliebtes Ziel für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Der atemberaubende Anblick der Drei Zinnen ziehet jedes Jahr Tausende von Besuchern an, viele davon machen nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz zu einem Aussichtspunkt. Ich habe allerdings eine Wanderung komplett um die Drei Zinnen herum gemacht: “Drei Zinnen Rundweg”, der entlang der Felsen und durch wunderschöne Täler führt.

Dolomiten

Die Magie der Drei Zinnen: eine Reise in die Dolomiten

ADie Drei Zinnen (italienisch: Tre Cime di Lavaredo) befinden sich in den Dolomiten und liegen in der Region Südtirol, in Norditalien. Genauer gesagt gehören sie zur Provinz Bozen, die Teil der autonomen Region Trentino-Südtirol ist. Die Drei Zinnen sind eines..

Mehr lesen...

Ausflug zum Karersee

Der Karersee liegt in der Nähe des Karerpasses und ist für seine beeindruckende smaragdgrüne Farbe und die malerische Umgebung bekannt. Der Rundwanderweg führt entlang des Ufers des Sees und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Dolomitengipfel und die umgebende Landschaft. Du solltest 1 bis 1,5 Stunden für die 2,5 Kilometer einplanen. Da der sehr ein sehr beliebtes Ausflugsziel in den Dolomiten ist, planst du am besten ein schon früh dort zu sein. Dann kannst du den Massen entfliehen und den See, sowie seine malerische Umgebung besser genießen.
 
Parkplatz P1: 2 € für 1 Stunde | 4 € für 2 Stunden | 6 € für bis zu 6 Stunden
 
Parkplatz P2: kostenloser Parkplatz für PKW. Du erreichst den Karersee innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß: Weg Nr. 6
 
Aktuelle Preise & Informationen findest du hier: https://eggental.com/de/dolomiten_natur/karer-see/erreichbarkeit-karer-see/mit-dem-pkw

Übernachtungstipps für die Dolomiten

Bei einer Reise in die Dolomiten spielt die Wahl des richtigen Hotels eine wichtige Rolle. Glücklicherweise gibt es in der Region eine Vielzahl von Unterkünften, die für jeden Geschmack und jedes Budget geeignet sind.

Luxuriöse Hotels geben dir die Möglichkeit dich nach einem langen Tag in der Natur noch im Spa- und Wellness-Bereich entspannen zu können. Ein paar Saunagänge oder vielleicht sogar eine wohltuende Massage. Am Abend genießt du dann Gourmet Küche und ein komfortables Zimmer.

4* ICARO Hotel
Moderne Berghotel inmitten der beeindruckenden grünen Alpenlandschaft der Seiser Alm
Spa-Bereich mit Bio-Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Finnischer Sauna im Garten

5* Seiser Alm Urthaler
Erstes Hotel der Alpen komplett aus Massivholz
In Compatsch auf der Seiser Alm, perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen auf der Seiser Alm
Wellnessbereich mit Innen- und Außenpool, Sauna und türkischem Bad.

4* Hotel Goldknopf
Wohnen auf der Alm, 2.800 m mit 360° Rundblick
Naturbadeteich, Indoorpool, Whirlpool und Panorama Sauna
Vom Hotel führen viele Wanderwege weg

5* Faloria Mountain Spa Resort
20 Min mit dem Auto zum Ausgangspunkt für die Wanderung zum Sorapis See
45 Min mit dem Auto zum Parkplatz der 3 Zinnen
Herrliche Aussicht über das Tal und die Dolomiten.
Beheizter Swimmingpool, Sauna, türkisches Bad und ein Kneipppfad.

Für Reisende mit kleinerem Budget gibt es auch zahlreiche gemütliche Pensionen und Gasthöfe in den Dolomiten. Hier kannst du die authentische Südtiroler Gastfreundschaft erleben und in familiärer Atmosphäre übernachten.

Egal, für welche Art von Unterkunft du dich entscheidest, stell sicher, dass du im Voraus buchst, denn die Dolomiten sind gerade in der Hochsaison sehr beliebt.

Du möchtest dich endlich auf deine Reise freuen,
aber der Planungsstress hält dich zurück?

Einfach reisen, ohne Zeit & Nerven für die endlose Recherche zur besten Route, charmanten Unterkünften und Top-Attraktionen etc. zu verschwenden.

Maßgeschneiderte Reisepläne, auf deine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt:

Der Travel Concierge Service ist genau das Richtige für dich!
Wir kümmern uns um alles von A-Z, rund um deine Traumreise und sind dein Ansprechpartner vor und während deiner Reise.

Beratungsgespräch vereinbaren

Fazit

Die Dolomiten sind zweifellos ein Traumziel für Naturliebhaber, Wanderer, Bergsteiger und alle, die die Schönheit der Natur genießen möchten. Mit ihrer beeindruckenden Landschaft, den zahlreichen Outdoor-Aktivitäten und den charmanten Dörfern und Städten bieten die Dolomiten eine unvergleichliche Reiseerfahrung.


Egal, ob du die majestätischen Gipfel der Drei Zinnen besteigst, die atemberaubende Schönheit der Alpe di Siusi entdeckst oder einfach nur auf den zahlreichen Wanderwegen die Natur erkunden möchtest – die Dolomiten werden dich begeistern!

🔐 solo travel Club

Exklusiver Online Club für unvergessliche Reiseerlebnisse, auch ohne Reisebegleitung:

  • Unwiderstehliche Hoteltipps
  • Sorgfältig zusammengestellte Reiseverläufe
  • Exklusive Tipps & Tricks
  • Praktische Guides & Checklisten
  • Attraktive Rabatte & Angebote

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich hier ein, um den exklusiven Inhalt sehen zu können.

🔐Günstige Einzelzimmer: Übernachtungstipps für Alleinreisende

🔐Aktivitäten für Alleinreisende in den Dolomiten

🔐Gruppen/Singlereisen in die Dolomiten

🔐Dolomiten Karte

Zu Gast in Südtirol

Südtirol entdecken wie noch nie:
Ein Liebesbeweis an eine der schönsten Regionen der Welt!

Mein Tipp: Ein kulinarischer Reiseführer für Südtirol, vor, während und nach deiner Reise!

Julia Weigl

solo travel profi

Länder
0
solo trips
0

Hi, ich bin Julia!

Alleine Reisen ist für mich nicht mehr ein notwendiges Übel, weil ich keinen Reisebuddy habe – ich liebe es Alleine Urlaub zu machen und zeige dir, wie du die Welt auch alleine entdecken kannst!

(Provisions-Link)
Dieser Artikel enthält Provisions/Affiliate Links, solltest du einen dieser Links nutzen, erhalte ich dafür eine Provision. Für dich bedeutet das keinerlei Nachteil. Mir hilft es jedoch etwas zurück zu bekommen für die Zeit und Arbeit, die ich in so einen, für dich kostenlosen, Artikel stecke.

Ähnliche Artikel: Weitere fesselnde Inhalte, die dich interessieren könnten!

Werde Teil der Community

solo travel letters

Hol dir regelmäßige Updates, Tipps & Tricks rund um das Thema (Alleine) Reisen in dein Postfach.

Damit du nichts mehr verpasst!